Melde dich zum Newsletter an und erhalte aktuelle Angebote*

Fahrradkette kaufen

(148 Artikel)
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU IM SHOP
Kette X12 Silber
KMC
Kette X12 Silber
34,90 € * 22,90 € *
NEU IM SHOP
Kette X12 BlackTech
KMC
Kette X12 BlackTech
54,90 € * 32,90 € *
NEU IM SHOP
Kette e12EPT Silber
KMC
Kette e12EPT Silber
69,90 € * 49,90 € *
1 von 7

Die optimale Fahrradkette für jedes Bike

Die Fahrradkette ist ein essentielles Bauteil, ohne dass du nicht von der Stelle kommst. Sie sorgt für die Kraftübertragung auf das Hinterrad und muss sowohl großen Kräften als auch Wind und Wetter trotzen. Eine durchdachte Konstruktion und hochfestes Material lassen die Kette zu eines der stärksten Bike Parts werden. Aber auch die stabilste Kette hält nicht ein Leben lang. Der hohe Verschleiß durch Abrieb, Witterung und Dauerbelastung fordert seinen Tribut. Nach 2.000-4.000 Kilometern solltest du deine Kette überprüfen und gegebenenfalls tauschen. Eine verbrauchte Kette kann nicht nur zu nervigen Kettenriss führen, sondern beeinträchtigt auch die Performance und kann andere Bike Parts wie Ritzel und Kettenblätter beschädigen. 

Was muss beim Kauf einer neuen Kette beachtet werden?

Je nach Schaltung benötigst du eine passende Kette. Als Erstes kann der Hersteller bestimmt werden. Für eine Sram-Schaltung empfehlen wir dir auch eine Sram-Kette und für einen Antrieb von Shimano natürlich eine passende Kette von Shimano. Neben diesen beiden Herstellern findest du in unserem Shop auch Drittanbieter wie KMC oder Wippermann, die ebenfalls qualitativ hochwertige Fahrradketten für die jeweiligen Systeme anbieten. 

Außerdem musst du beachten wie viel Gänge deine Schaltung hat. Hat dein Bike 10 Ritzel, benötigst du eine Kette für Zehnfach-Schaltung. Grundsätzlich spielt die Schaltung eine große Rolle bei der Wahl der Kette. Bei Kettenschaltungen gibt die Anzahl der Gänge und somit der Platz zwischen den einzelnen Ritzeln die Maße der Kette vor. Durch die modernen bis zu 11-fach schaltbaren Zahnkränze können nur sehr schmale 11-fach-Ketten eingesetzt werden.

Für Fixies und Singlespeed-Bikes gibt es ebenfalls besondere Ketten. Sie sind meist etwas stabiler gebaut, weil diese Ketten oft höhere Belastungen aushalten müssen. Die Kette gehört zu den wichtigsten Bauteilen am Fixie. Für die Übertragung der Tret- und Bremskraft auf das hintere Laufrad ist eine stabile und zuverlässige Singlespeed-Kette unerlässlich. Die enormen Kräfte durch die Tretbelastungen beim Singlespeed-Bike, sind eine hohe Beanspruchung für Kurbel und Kette. Besonders hier sollte auf eine gute Markenqualität geachtet werden.

Die Länge einer Kette spielt beim Kauf vorerst keine Rolle, wenn du beachtest welches Schaltsystem du fährst. Du läufst in der Regel keine Gefahr, dass die Kette zu kurz ist. Hier die wichtigsten Fragen um Überblick, die du dir stellen solltest, wenn du eine Fahrradkette kaufen möchtest:

  • Von welcher Marke benötige ich eine kompatible Kette?
  • Wie viel Gänge hat meine Schaltung?
  • Gibt es besondere Bedingungen wie Fixed Gear, die ich berücksichtigen sollte?

Problemlose Montage

Der Einbau einer Fahrradkette ist kein großes Problem und kann oftmals auch von nicht versierten Schraubern vorgenommen werden. Bei einem Antrieb mit Schaltung solltest du bei der Montage der Kette darauf achten, dass diese nicht zu kurz oder zu lang ist. Um die richtige Kettenlänge zu ermitteln, kannst du entweder auf einen der kostenlosen Online-Rechner zurückgreifen oder es selbst ausmessen. Hierfür legst du die Fahrradkette über das große Ritzel und das große Kettenblatt. Die Kette sollte ebenfalls durch das Schaltwerk geführt werden. Die richtige Länge erhältst du, wenn der Schaltarm fast senkrecht steht. Bei Bedarf kannst du die Kette mit einem Kettentrenner auf die erforderliche Länge kürzen. Nach dem Auflegen der Kette wird diese mit einem speziellen Kettenschloss wieder verbunden. Bei einem vorhandenen Kettenspanner muss die Kette noch gestrafft werden. Alle Teile für eine Montage der Kette findest du bei uns im Shop. Neben den Ketten halten wir Kettennietstifte, Kettenschlösser und auch passendes Werkzeug für dich bereit. Damit die Kette auch dort bleibt, wo sie hingehört, empfiehlt sich der Einsatz einer Kettenführung. Für ein langes Leben und eine leichtgängige Funktion der Kette sorgen Ketten-Pflegemittel. Je nach Laufleistung und Abnutzung müssen eventuell auch die Kassette und das Kettenblatt bzw. die Kettenblätter ausgetauscht werden. Wer sein Kettenblatt schonen möchte, sollte einen Kettenschutz in Betracht ziehen.

Ketten-Werkzeug

Speziell bei hoher Belastung der Fahrradkette kann es zu einem Kettenriss kommen. In diesem Fall hilft meist nur eine neue Kette oder ein passendes Kettenschloss. Für die Montage von neuen Fahrradketten oder Kettenschlössern benötigst du Ketten-Werkzeuge. Mithilfe eines Kettennieter kannst du das kaputte Kettenglied austauschen oder die Fahrradkette auf die nötige Länge einkürzen. Mittels eines kleinen Schraubstiftes wird die Kettenniete aus dem Kettenglied gedrückt, sodass du ein neues Kettenschloss einsetzten kannst. Hochwertige Kettennieter können bei einem möglichen Defekt mit einem Ersatzpin wieder repariert werden. Neben dem Nietwerkzeug bieten wir dir außerdem eine Auswahl an anderen Werkzeugen für Fahrradketten. Kettenschlosszange und Kettenverschleißlehre sind neben dem Kettennieter weitere praktische Tools für die Montage und Reparatur einer Fahrradkette.

Die Fahrradkette ist ein essentielles Bauteil, ohne dass du nicht von der Stelle kommst. Sie sorgt für die Kraftübertragung auf das Hinterrad und muss sowohl großen Kräften als auch Wind und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die optimale Fahrradkette für jedes Bike

Die Fahrradkette ist ein essentielles Bauteil, ohne dass du nicht von der Stelle kommst. Sie sorgt für die Kraftübertragung auf das Hinterrad und muss sowohl großen Kräften als auch Wind und Wetter trotzen. Eine durchdachte Konstruktion und hochfestes Material lassen die Kette zu eines der stärksten Bike Parts werden. Aber auch die stabilste Kette hält nicht ein Leben lang. Der hohe Verschleiß durch Abrieb, Witterung und Dauerbelastung fordert seinen Tribut. Nach 2.000-4.000 Kilometern solltest du deine Kette überprüfen und gegebenenfalls tauschen. Eine verbrauchte Kette kann nicht nur zu nervigen Kettenriss führen, sondern beeinträchtigt auch die Performance und kann andere Bike Parts wie Ritzel und Kettenblätter beschädigen. 

Was muss beim Kauf einer neuen Kette beachtet werden?

Je nach Schaltung benötigst du eine passende Kette. Als Erstes kann der Hersteller bestimmt werden. Für eine Sram-Schaltung empfehlen wir dir auch eine Sram-Kette und für einen Antrieb von Shimano natürlich eine passende Kette von Shimano. Neben diesen beiden Herstellern findest du in unserem Shop auch Drittanbieter wie KMC oder Wippermann, die ebenfalls qualitativ hochwertige Fahrradketten für die jeweiligen Systeme anbieten. 

Außerdem musst du beachten wie viel Gänge deine Schaltung hat. Hat dein Bike 10 Ritzel, benötigst du eine Kette für Zehnfach-Schaltung. Grundsätzlich spielt die Schaltung eine große Rolle bei der Wahl der Kette. Bei Kettenschaltungen gibt die Anzahl der Gänge und somit der Platz zwischen den einzelnen Ritzeln die Maße der Kette vor. Durch die modernen bis zu 11-fach schaltbaren Zahnkränze können nur sehr schmale 11-fach-Ketten eingesetzt werden.

Für Fixies und Singlespeed-Bikes gibt es ebenfalls besondere Ketten. Sie sind meist etwas stabiler gebaut, weil diese Ketten oft höhere Belastungen aushalten müssen. Die Kette gehört zu den wichtigsten Bauteilen am Fixie. Für die Übertragung der Tret- und Bremskraft auf das hintere Laufrad ist eine stabile und zuverlässige Singlespeed-Kette unerlässlich. Die enormen Kräfte durch die Tretbelastungen beim Singlespeed-Bike, sind eine hohe Beanspruchung für Kurbel und Kette. Besonders hier sollte auf eine gute Markenqualität geachtet werden.

Die Länge einer Kette spielt beim Kauf vorerst keine Rolle, wenn du beachtest welches Schaltsystem du fährst. Du läufst in der Regel keine Gefahr, dass die Kette zu kurz ist. Hier die wichtigsten Fragen um Überblick, die du dir stellen solltest, wenn du eine Fahrradkette kaufen möchtest:

  • Von welcher Marke benötige ich eine kompatible Kette?
  • Wie viel Gänge hat meine Schaltung?
  • Gibt es besondere Bedingungen wie Fixed Gear, die ich berücksichtigen sollte?

Problemlose Montage

Der Einbau einer Fahrradkette ist kein großes Problem und kann oftmals auch von nicht versierten Schraubern vorgenommen werden. Bei einem Antrieb mit Schaltung solltest du bei der Montage der Kette darauf achten, dass diese nicht zu kurz oder zu lang ist. Um die richtige Kettenlänge zu ermitteln, kannst du entweder auf einen der kostenlosen Online-Rechner zurückgreifen oder es selbst ausmessen. Hierfür legst du die Fahrradkette über das große Ritzel und das große Kettenblatt. Die Kette sollte ebenfalls durch das Schaltwerk geführt werden. Die richtige Länge erhältst du, wenn der Schaltarm fast senkrecht steht. Bei Bedarf kannst du die Kette mit einem Kettentrenner auf die erforderliche Länge kürzen. Nach dem Auflegen der Kette wird diese mit einem speziellen Kettenschloss wieder verbunden. Bei einem vorhandenen Kettenspanner muss die Kette noch gestrafft werden. Alle Teile für eine Montage der Kette findest du bei uns im Shop. Neben den Ketten halten wir Kettennietstifte, Kettenschlösser und auch passendes Werkzeug für dich bereit. Damit die Kette auch dort bleibt, wo sie hingehört, empfiehlt sich der Einsatz einer Kettenführung. Für ein langes Leben und eine leichtgängige Funktion der Kette sorgen Ketten-Pflegemittel. Je nach Laufleistung und Abnutzung müssen eventuell auch die Kassette und das Kettenblatt bzw. die Kettenblätter ausgetauscht werden. Wer sein Kettenblatt schonen möchte, sollte einen Kettenschutz in Betracht ziehen.

Ketten-Werkzeug

Speziell bei hoher Belastung der Fahrradkette kann es zu einem Kettenriss kommen. In diesem Fall hilft meist nur eine neue Kette oder ein passendes Kettenschloss. Für die Montage von neuen Fahrradketten oder Kettenschlössern benötigst du Ketten-Werkzeuge. Mithilfe eines Kettennieter kannst du das kaputte Kettenglied austauschen oder die Fahrradkette auf die nötige Länge einkürzen. Mittels eines kleinen Schraubstiftes wird die Kettenniete aus dem Kettenglied gedrückt, sodass du ein neues Kettenschloss einsetzten kannst. Hochwertige Kettennieter können bei einem möglichen Defekt mit einem Ersatzpin wieder repariert werden. Neben dem Nietwerkzeug bieten wir dir außerdem eine Auswahl an anderen Werkzeugen für Fahrradketten. Kettenschlosszange und Kettenverschleißlehre sind neben dem Kettennieter weitere praktische Tools für die Montage und Reparatur einer Fahrradkette.