Spar' dir die Versandkosten, indem du mindestens 3 Artikel in deinen Warenkorb legst – egal welche Produkte!
TACX

TACX Markenshop

Schlechtes Wetter, überall Baustellen oder einfach keinen Bock auf deinen Fahrradhelm, warum auch immer du dich fern der Öffentlichkeit auf dein Bike schwingen möchtest, Tacx Rollentrainer helfen dir dabei. Wir verraten dir, was Tacx mit deiner Garmin-Smartwatch zu tun hat und welcher Tacx-Trainer sich für dein Trainingspensum eignet. 

TACX Highlights

Wissenswertes über Tacx

Soll dein Garmin nicht eigentlich unterwegs deine Leistung tracken? Ja, schon, aber es kann dir auch dabei helfen, daheim zu bleiben und die Form nicht zu verlieren. Es muss ja nicht immer gleich eine Pandemie sein, die dich in die eigenen vier Wände zwingt. Viele Gründe sprechen dafür, hin und wieder zum Stubenbiker zu werden und einfach daheim zu trainieren. Mit der richtigen Unterstützung macht dein Hometraining genauso viel Spaß wie das Training draußen in der Natur. Vielleicht sogar noch etwas mehr, denn Tacx smarte Trainer verlegen dein Training auf die schönsten Bikestrecken dieser Welt, zumindest optisch. 

Navigation für Fahrrad, Auto und Schiff

Tacx gehört zur Garmin Firmengruppe. Garmin liefert seit seiner Gründung in den 1980ern tragbare GPS-Tracker, die verlorengegangenen Wanderern bei der Navigation und der satellitengestützten Positionsbestimmung helfen. Die Firma hat 16.000 Mitarbeiter an 82 Standorten rund um den Globus. Garmin Navis bieten heute zu Lande, im Wasser und in der Luft zuverlässige Navigation für die unterschiedlichsten Zwecke. Da sie präzises Tracking bei Outdoorsportarten ermöglichen und wertvolle Trainingsdaten wie die Herzfrequenz und Schrittzahl erfassen, sind Garmin Smartwatches heute bei vielen Athleten zu einem unverzichtbaren Trainingsgerät geworden. Und genau an dieser Stelle kreuzen sich die Erfolgsgeschichten von Garmin und Tacx. 

Was Tacx mit Gramin zu tun hat

Um sich auch beim Indoorsport an die Spitze zu setzen, übernahm Garmin 2019 den niederländischen Hersteller Tacx, der bereits seit Jahrzehnten erfolgreich Heimtrainer produzierte. Auf einem Rollentrainer ist die Position nicht schwer zu erraten. Du bist daheim in deinem Wohnzimmer, auf deiner Terrasse oder in deinem Hobbykeller. Aber wie viele (virtuelle) Kilometer du auf der Stelle abspulst, und was dein Körper dazu sagt, misst der Trainingscomputer, in den Garmins gesamte Expertise eingeflossen ist. Den Komfort und das natürliche Fahrradgefühl dazu liefert Tacx.

Erfolgreiches Indoortraining

Die Kooperation der beiden zahlt sich aus – du kannst die Trainingsrunden, die du daheim im Warmen und Trockenen auf deinem Tacx-Rollentrainer fährst über dein Garmin und die entsprechenden Apps erfassen und erhältst so ein umfassendes Bild von deiner Leistung. 

Tacx liefert unterschiedliche Fahrrad-Rollentrainer, du hast die Wahl zwischen günstigen “Rollen only”-Trainern für gelegentliches Heimtraining und Top-Notch Smart Trainern, mit allen Raffinessen.

Wenn du einen großen Teil deines Trainings komplett nach drinnen verlegen willst, sorgt Tacx mit dem High-End NEO 2T Smart-Trainer dafür, dass keine Langeweile im Sattel aufkommt. Der Heimtrainer überzeugt nicht nur mit großer Laufruhe und einer angenehm geringen Geräuschkulisse (was deine Nachbarn freuen wird!). Er liefert und vernetzt natürlich auch sämtliche Daten, die eine professionelle Auswertung deines Trainings ermöglichen und dir dabei helfen, Bestleistung zu bringen. Der NEO 2T liefert dazu ein natürliches Fahrgefühl, er gleicht deine Bewegungen, die Neigung und die Geschwindigkeit aus. Außerdem können unterschiedliche Straßenbeläge wie Schotter, Asphalt oder Kopfsteinpflaster und eine Steigung von bis zu 25% simuliert werden. Damit dein Fahrerlebnis dich auch visuell herausfordert, hast du in der Tacx-Trainingsbibliothek die Wahl zwischen über 100 Videos, die die schönsten Fahrradwege der Welt auf deinen Bildschirm bringen. Er macht bei all dem seinem Namen als Smart Trainer alle Ehre, denn er liefert absolut genaue Daten an verschiedene Trainings-Apps. Dabei ist der NEO kompakt, er dominiert daher nicht deine Einrichtung, es sei denn du willst ihn zum Mittelpunkt machen. 

Tacx liefert weitere Smarttrainer mit unterschiedlicher Ausstattung. Während der günstige Rollentrainer FLOW Smart-Trainer nur kompatibel mit Trainings-Apps ist, kann der Fahrradtrainer FLUX S Smart ebenfalls auf die virtuellen Trainingslandschaften der virtuellen Bibliothek zugreifen.

Wheel-on oder direct-drive Fahrradtrainer?

Grundsätzlich unterscheidet Tacx seine Heimtrainer übrigens in “Wheel-on-Trainer” und Trainer, die das hintere Laufrad ersetzen. Letztere – beispielsweise NEO gehört dazu – schaffen damit perfekte Trainingsbedingungen, unabhängig davon, was dein Fahrrad vorgibt. Diverse Adapter erlauben es, unterschiedliche Achsen und Schaltungen mit dem Heimtrainer zu verbinden. Heimtrainer wie Flow, in die das Fahrrad mitsamt seinem Hinterrad eingebaut wird, sind nicht so vielseitig, erfordern dafür aber weniger Bastelarbeit. Tacx liefert darüber hinaus umfangreiches Zubehör zu seinen Fahrradtrainern.

Einfach und günstig bist du mit simplen Rollentrainern wie Galaxia oder Antares dabei, die nicht einmal einen Stromanschluss benötigen. Du stellst ganz einfach dein Fahrrad auf die Rollen und schon kann es losgehen. 

Wenn du kein Fahrrad hast, hast du zwei Möglichkeiten: trainiere auf einem NEO Bike Smart Heimtrainer, oder (die wesentlich bessere Wahl) – gönn’ dir ein Fahrrad!

Alle TACX Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1