Dirtbike- und BMX-Helme

Danny MacAskill trägt einen. Kriss Kyle auch. Brauchst du noch mehr Argumente, damit du einen Helm aufsetzt, wenn du zum Skatepark rollst? Unsere BMX-Helme und Dirt Bike-Helme sehen lässig aus, nerven nicht mit einer miesen Passform und ganz nebenbei schützen sie deinen Kopf vor fiesen Verletzungen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kleines Fahrrad, dicker Helm

Als BMX- und Dirt Biker zählst du wohl zu den lässigsten Fahrern der Mountaibike-Welt. Du bewegst dein Bike stylisch durch Skateparks und über Dirt Jumps, übst atemberaubende Tricks und fliegst meterhoch? Nicht selten kommt es dann eben auch zu besonders harten Stürzen, denn wer hoch hinaus will, der kann auch tief fallen. Aus diesem Grund ist es wichtig, vor allem deinen Kopf ausreichend zu schützen. Ein solcher Sturz aus schwindelerregender Höhe auf den harten Boden der Skateanlage oder der Aufprall auf den Dirt Jump-Trail können folgenschwere Verletzungen am Schädel hinterlassen. Du solltest dich also für einen hochwertigen Dirt Jump-Helm bzw. BMX-Helm entscheiden. 

Der Stoff aus dem BMX-Helme gemacht sind

Die Helme für BMX-Fahrer und Dirt Biker bestehen aus einer Hartplastikschale und einem innenliegenden Styropor-Protektor. Die Schläfen und der Nacken sind bei diesen Helmen besonders tief geschnitten und bieten so besseren Schutz bei seitlichen Aufschlägen und bei Stürzen nach hinten auf den Hinterkopf. Bei diversen Rotationsbewegungen für irre Tricks halten zuverlässige Kinnriemen den Helm am Kopf fest. Ein BMX-Helm bzw. Dirt Jump-Helm hat so den perfekten Halt auf dem Kopf und fliegt dir nicht  davon. 

Viele Fun-Sportler schützen sich bei ihren Rides gerne mit einem Skaterhelm. Runde Schüssel, Aufkleber vom Lieblings-Skateshop – du weißt schon… Dagegen ist nichts einzuwenden,du solltest allerdings checken, ob der Helm für die Benutzung auf dem Fahrrad zugelassen ist. Die Geschwindigkeit und die Fallhöhe sind auf dem Fahrrad gerne noch etwas höher als auf dem Skateboard, daher halten Bike-Helme eben noch einen Zacken mehr aus. 

Coole und bequeme Helme für BMX und Dirt Bike

Jaja, Helm ist uncool. Aber noch uncooler ist ein kaputter Schädel! Also trag einen Helm. Denn erstens sind unsere stylischen Schüsseln in vielen Farben zu haben, passend zur Rahmenfarbe, passend zu deinen Schuhen, in deiner Lieblingsfarbe… es gibt echt jede Menge Auswahl. Außerdem sitzt ein BMX-Helm total bequem, wenn du dir beim Kauf ein paar Minuten Zeit nimmst, um den passenden Helm zu finden. Einige Halbschalenhelme haben nämlich kein Zug-System mit dem man den Helm an den Kopf anpasst. Bei diesen Helmen werden dann aber Pads in verschiedenen Dicken mitgeliefert, oder du kannst sie separat dazu kaufen. So sitzen auch diese Helme wie angegossen und stören dich nicht bei deinen Tricks. Miss einfach mit einem Maßband deinen Kopfumfang aus, mit dem Ergebnis kannst du dann die Helme auf BMO nach Zentimetern filtern und schon siehst du auf einen Blick, welche davon dir passen. Vor allem dann wenn du losziehst, um neue Kunststücke zu üben, solltest du dich zusätzlich etwas dicker einpacken. Wir haben alle möglichen Fahrrad-Protektoren im Onlineshop, mit denen du deinen Rücken oder deine Beine schützen kannst. Wenn du deinen ersten 360 drehst, könnte ein Fullface-Helm eine echt gute Idee sein. In unserem Shop findest Du zu jedem Style den passenden Helm und diverse Schützer und Bike-Klamotten, die nicht sofort schlappmachen, wenn sie mal auf dem Boden auftreffen.