Spar' dir die Versandkosten, indem du mindestens 3 Artikel in deinen Warenkorb legst – egal welche Produkte!
Diamant Rad

Diamant Rad Markenshop

Manche Fahrradproduzenten erleben eine raketenartige Erfolgsgeschichte, bei anderen gleicht die Firmenhistorie eher einer Berg-und-Tal-Bahn. Und es gibt ein paar Erfindungen, die sich in der Fahrradkonstruktion über Jahrzehnte bewähren, während andere irgendwann dem Untergang geweiht sind. Auch bei Diamant ging es mal auf, mal ab, und einige Innovationen der Chemnitzer erwiesen sich als haltbar, andere eher nicht.

Diamant Rad Highlights

Wissenswertes über Diamant

Die Geschichte der Fahrradmarke Diamant ist lang und abwechslungsreich, sie findet ihren Ursprung allerdings gar nicht im Zweirad-Sektor. 1885 verlor Friedrich Nevoigt seine Arbeit in einer Strumpfmaschinenfabrik. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, nahm er dies zum Anlass, selbst aktiv zu werden und begann kurzerhand Ersatzteile für Strickmaschinen und Schreibfedern aus Diamant-Stahl herzustellen. In den 1890er Jahren wurde das Fahrrad zu einem beliebten Verkehrsmittel, beflügelt von dem Boom und gerüstet mit seiner Erfahrung in der Verarbeitung von Stahl, stieg Nevoigt mit seinem Bruder Wilhelm in die Produktion von Diamant-Fahrradrahmen ein.

Auf und ab - die Firmengeschichte

Erst 1911 lassen sich die Brüder Nevoigt ihren Firmennamen “Diamantrad” und das dazugehörige “Köpfchen”-Logo schützen. Nach einer eher düsteren Periode während des ersten Weltkriegs, in der Diamant, ebenso wie andere stahlverarbeitende Betriebe, dazu verdonnert wurde, Rüstungsgüter herzustellen, konnte die Firma aber schnell an alte Erfolge anknüpfen, schon 1922 fertigt Diamant wieder 55 000 Fahrräder. Weil die beiden Nevoigt Brüder absolute Tüftler mit massenweise Erfindergeist waren, konnte das Unternehmen schon wenige Jahre später ganze 12 Patente verbuchen, die zumeist Techniken betrafen, die Fahrräder leichter machen sollten. 

An dieser Stelle willst du sicher wissen, von welchen innovativen Fahrradteilen wir eingangs erzählt haben. Um deine Neugier zu stillen… die Doppelrollenkette, die Diamant 1898 als erster Produzent in Deutschland einführte, wird an den Fahrrädern bis heute verbaut. Die Fahrradlampe mit Kerzen als Leuchtmittel war dann doch irgendwann nicht mehr zeitgemäß, vor allem da die StVZO ja neuerdings auch akkubetriebene Fahrradlampen gestattet. Bis heute ist die Geschichte von Diamant sehr bewegt. Es gab diverse Firmenübernahmen, abgewendete Pleiten und jede Menge unterschiedliche Produkte. Ein Beispiel für den Fortschritt ist beispielsweise eine erste Variante des heutigen E-Bikes, die Diamant bereits 1934 auf den Markt brachte. Damals handelte es sich um ein Lieferfahrrad mit einem kleinen Fichtel & Sachs Motor.

Heute gehört Diamanrad zum amerikanischen Fahrradbauer Trek, der seinen Zukauf unter dem eigenen Firmennamen weiterbestehen lässt.

Das Diamantrad 

Heute haben sich Diamant-Fahrräder weltweit etabliert und natürlich dürfen Diamant Fahrräder auch in unserem Bike-Mailorder Onlineshop nicht fehlen. Wir bieten dir Diamant-Fahrradmodelle aus verschiedenen Bereichen an, es gibt von diesem Hersteller bestens freizeittaugliche Fahrräder wie Trekkingräder oder Citybikes, Urban Bikes und E-Bikes. Dass bei Diamant-Rädern immer der Look eine große Rolle spielt, siehst du schon an der Bezeichnung der Produktpalette. Während andere Hersteller vom Modelljahr 2022 oder einfach von den 2022er Fahrrädern sprechen, heißen die aktuellen Bikes bei Diamant “Unsere Kollektion 2022”, hier ein kleiner Überblick:

Diamant Trekkingräder

Mit den Trekking-Bikes von Diamant bist du bestens ausgerüstet für klassische Überlandfahrten. Am Wochenende zum Badesee, eine kleine Runde mit dem Nachwuchs zur Eisdiele oder auch einfach um eine längere Erkundungstour zu fahren – mit den Diamant-Trekking-Bikes ist alles möglich. Modernes Design und sinnvolles Zubehör machen die Trekking-Bikes zu einem perfekten Begleiter im Alltag und in der Freizeit. 

Viele der Bikes, wie das Stahlrad Villiger, bringen eine ordentliche Expeditionsausrüstung mit. Die Geometrie ist für Fahrradtouren ausgelegt, du bekommst zum obligatorischen hinteren Gepäckträger einen starken Frontgepäckträger, damit du problemlos Lowrider anbauen kannst. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, die sich für Alltag und Freizeit eignen, vor allem bekommst du viele Modelle mit hohem oder tiefem Durchstieg, und es gibt die Fahrräder in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Elan ist ein sehr sportliches Trekkingrad, während Ubari unterwegs besonders viel Komfort verspricht. 

Es gibt von vielen Modellen je ein Grundmodell, dann folgt ein DELUXE-Modell, eine GRAND DELUXE-Version und manchmal sogar eine SUPER DELUXE-Ausgabe. Die Fahrräder unterscheiden sich dann in ihrer Ausstattung, sie haben beispielsweise verschiedene Schaltungen oder hochwertigere Bremssysteme. Die E-Trekkingbikes sind mit einem + gekennzeichnet, momentan gibt es hier das vielseitige Zing+ und den Komfort-Cruiser Auri+. 

Wenn du auf eine komplette Trekkingausstattung verzichten kannst, und lieber ein leichtes, schnelles und sportliches Fahrrad fahren möchtest, kannst du bei den Sporträdern shoppen. Modelle wie 247, Opal oder Zouma sind zwar auch langstreckentauglich, tendieren aber eher in Richtung Fitnessbike oder Crossbike. Die Ausstattung ist bei diesen Fahrrädern oft zunächst sparsam, es gibt aber viele Anbauösen, dort kannst du Schutzbleche, Flaschenhalter und Gepäckträger nachrüsten.

Mit Modell 137 hat Diamant nun auch ein Gravelbike mit Rennradlenker im Programm.

> Entdecke Diamant Trekkingräder

Diamant Citybikes

Die Diamant City Bikes eignen sich optimal für den täglichen Einsatz in der Stadt. Eine bequeme Geometrie und sinnvolles Zubehör sorgen für komfortables Fahren zum Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit.

Du hast bei diesen Bikes die Wahl zwischen einem wartungsarmen Riemenantrieb mit einer 11-gängigen Nabenschaltung oder einer 1x11-Kettenschaltung. Es gibt auch hier die meisten Modelle wahlweise mit Diamantrahmen (in diesem Fall ist der hohe Einstieg gemeint) oder mit einem tiefen Einstieg, der einen komfortablen Einstieg ermöglicht. Derzeit tragen alle aktuellen City-Bikes von Diamant den Namen eines Edelsteins, und entsprechend edel sind auch die Fahrräder Achat, Rubin, Beryll, Opal und Turmalin. Viele davon gibt es in einer +-Version, also als E-Bikes.

> Hier findest du City-Bikes von Diamant

Individuelle Diamantfahrräder für Damen und Herren

Diamantrad liefert gerne schicke Fahrräder, die einfach nicht jeder hat! Waschechte Urbanbikes, die mit ihrem aufgeräumten Äußeren Aufsehen erregen. Oder schlanke Stahl-Fahrräder, die an frühe Rennräder erinnern. Außerdem kannst du auch Retrobikes für Damen und Herren kaufen, die Modelle 885 und Juna sind nicht einfach “auf alt getrimmt”, sie basieren auf Modellen, die Diamant in früheren Jahrzehnten tatsächlich gebaut hat, die Technik ist aber natürlich auf dem heutigen Stand. Du findest bei Diamant zusätzlich auch Hollandräder und besonders bequeme Komfortbikes.

Es gibt bei Diamant besonders viele Modelle in unterschiedlichen Rahmenformen. Du kannst dann das gleiche Fahrradmodell mit einem Trapezrahmen (also als “Herrenfahrrad”) oder mit tiefem Einstieg (also ”Damenräder”) kaufen. Diese Unterscheidung nach Geschlecht gilt heute eigentlich nicht mehr, es wird eher nach Bequemlichkeit und Stabilität beim Aufsteigen und Absteigen unterschieden. Egal, ob Frau oder Mann, es gibt für jeden ein besonders bequemes oder ein super-sportliches Diamantrad. Besonders interessant sind diese Bikes für Paare, die das gleiche Fahrrad in unterschiedlichen Rahmenformen kaufen möchten.

E-Bikes von Diamant

Wenn du ein wenig Unterstützung beim Fahren benötigst, sind die Diamant E-Bikes genau die richtige Wahl. Mit kraftvollen Elektromotoren sorgen E-Bikes für die notwendige Unterstützung im Alltag oder auf ausgedehnten Radtouren. Lange Touren und steile Anstiege werden so zum Kinderspiel. Bei Bike-Mailorder bieten wir dir Diamant E-Bikes aus den Bereichen Trekking und City an – du hast also die Wahl. 

> Hier geht es zu den E-Citybikes und Trekking-E-Bikes von Diamant

Alle Jahre wieder … das Diamant Kollektionsrad

Falls du zu den Fans von Diamantrad gehörst, Fahrräder sammelst oder einfach ein Bike mit einem ganz besonderen Look kaufen willst, hat Diamant eine spannende Idee Angebot. Seit einigen Jahren gibt es jedes Jahr ein Kollektionsrad, also ein ganz besonderes Fahrrad, das die Ästhetik vergangener Jahrzehnte aufgreift und mit der Technik der heutigen Zeit verbindet. Es gab in dieser Reihe schon City-Bikes, Stahl-Rennräder oder Stahl-Trekkingbikes, die sich mit ihren liebevoll gestalteten Details von der breiten Masse abheben. 

Hier im Onlineshop kannst du viele unterschiedliche Modelle aus der Diamant-Fahrrad-Kollektion bestellen, selbstverständlich haben wir auch die E-Bikes der Chemnitzer im Shop. Du bekommst hier auch Fahrradteile und viel Zubehör, damit du dir dein Fahrrad für deine individuellen Zwecke einrichten kannst. Wenn du ein Fahrrad fährst, das so viel Wert auf guten Stil legt, solltest du auch bei unserer Fahrradbekleidung vorbeischauen, vor allem auf Fahrradtouren ist es empfehlenswert, funktionelle Fahrradbekleidung zu tragen! Und der passende Fahrradhelm darf natürlich auch nicht fehlen!

Alle Diamant Rad Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!