Giro

Giro-Kinderbekleidung kaufen

Giro Highlights

Wissenswertes über Giro

Bei Giro drehte sich zu Anfang alles um den passenden Kopfschutz, in den ersten Jahren beschäftigte sich Gründer Jim Gentes ausschließlich mit der Produktion von Helmen. Er gründete sein Unternehmen 1985 in Kalifornien, 1986 rührte er mit dem Prototyp seines ersten Fahrradhelms auf einer Fahrrad-Messe in Florida erstmals die Werbetrommel, und das mit gigantischem Erfolg – er fuhr mit Vorbestellungen im Wert von 100 000 $ nach Hause. Offenbar hatte sein neuartiger Denkansatz die Fahrradwelt begeistert. 

Wissenschaft macht schnell

Gentes wollte Fahrrad-Accessoires nicht nur sicherer und bequemer machen, sondern auch schneller, denn seit den 1980ern bestimmte eine völlig neue Denkweise die Entwicklung von Fahrrad-Equipment. Um die Ausstattung effizienter und damit schneller zu machen, spielten wissenschaftliche Erkenntnisse eine immer größere Rolle, allen voran wurde Tests im Windkanal immer größere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Ziel war natürlich, eine perfekte Aerodynamik zu schaffen, der sich seither insbesondere alles rund ums Rennrad unterzuordnen hat. Und um die zu erreichen, nutzte Giro als einer der ersten Hersteller wissenschaftliche Studien, um die Aerodynamik seiner Helme zu verbessern. 

Dank seiner tropfenförmigen Schale konnte ein neuartiger Helm Triathleten einen entscheidenden Wettkampfvorteil verschaffen, der Name des ersten Modells lautete dann auch ganz bescheiden “The Advantage” (engl.: advantage = “Vorteil”). Mit Advantage und Aerohead stellte Giro zwei der ersten Aerohelme vor, die zwar optisch etwas herausfordernd daherkamen, dafür aber ihren Trägern die entscheidenden Sekunden Vorsprung verschaffen konnten. Auch heute noch hat Giro Zeitfahrhelme und Triathlon-Helme im Programm. Nachdem die ersten Profis mit den aerodynamischen Helmen die bedeutendsten Radsport-Titel weltweit einholen konnten, war das Unternehmen nicht mehr zu bremsen.

Giro begann sich neben Helmen auf weitere Kontaktstellen zwischen Bikern und ihren Bikes zu konzentrieren. Fahrradschuhe und Handschuhe für den Einsatz auf dem Rennrad, aber auch für Mountainbiker rückten nach und nach in den Fokus – natürlich ohne dabei die Weiterentwicklung der Helme zu vernachlässigen. Auch Sportbrillen, Goggles und Fahrradbekleidung gehören inzwischen zum Produktportfolio.

Sicherere Fahrradhelme von Giro

Giro hat immer eine Sache ganz klar im Fokus – und das ist deine Sicherheit! Laut Selbstauskunft zerstören die Designer von Giro größere Helm-Stückzahlen bei der Produktentwicklung und in Crashtests, als andere Hersteller überhaupt herstellen. Immer wieder wird an den Helmen verbessert, neue Technologien werden in Eigenarbeit oder gemeinsam mit anderen namhaften Tüftlern entwickelt. Gemeinsam mit Zeiss Optik wurden beispielsweise die Linsen der Goggles perfektioniert und als einer der ersten Helmproduzenten integrierte Giro das MIPS System. Auch im Motto der Firma ist die unablässige Suche nach sicheren Technologien für immer wildere Abenteuer verewigt: 

We’ll stop when you stop!

Innovative Ideen verbessern nicht nur Funktion und Sicherheit, sie vereinfachen auch die Handhabung der Helme; unter anderem findest du diese hier in Giro Helmen:

Über das proprietäre RocLoc System kannst du deinen Helm mit einem Handgriff um bis zu 7cm in der Weite anpassen, es lässt dich Klick für Klick wissen, dass dein Fahrradhelm auf eine komfortable Größe eingestellt ist. Die “Ponytail Compatibility” stellt einen besonders guten Sitz bei langhaarigen Trägern sicher. 

Je nach Modell pfeift Frischluft durch bis zu 25 Belüftungsöffnungen und wird in Kanälen im Inneren entlang geleitet, so kommt dein Kopf nicht unnötig ins Schwitzen.

Coolfit Polster passen die Helme an jeden Kopf an, ohne Druckstellen zu hinterlassen. Sie verhindern außerdem, dass der Helm sich an den Kontaktstellen unangenehm schweißnass anfühlt. Das antimikrobielle Gewebe verhindert zudem eine zu starke Geruchsbildung.

Giro Fahrrad-Helme für Damen und Herren

Für Mountainbiker bietet Giro eine große Auswahl an Helmen, von gut belüfteten, leichten MTB-Helmen für AM über Trail-Helme mit belüftetem Wangenschutz bis hin zu downhill-fähigen Fullface-Helmen mit abnehmbarem Kinnbügel. Bei den Rennradhelmen hat Giro mit dem 260g leichten Modell Aether einen besonders leichten Helm mit perfekter Aerodynamik im Programm. 

Aber es muss ja nicht immer gleich Extremsport sein - auch wenn du in deiner Freizeit gerne gemütlich E-Bike oder Fahrrad fährst, oder jeden Tag zur Arbeits radelst, stattet Giro dich mit einem schicken und sicheren City- oder Trekkinghelm aus. Diese Helme sind natürlich auch perfekt für Trekking- und Tourenfahrer. 

Während andere Hersteller mittlerweile hier Herren und Damen in einen Topf werfen, liefert Giro sämtliche Helme passend für Frauen und Männer. Auch die Fahrradbekleidung gibt es natürlich für Damen und Herren, ebenso Fahrradschuhe oder Handschuhe.

Giros Kinderfahrradhelme

In unserer Kinder-Welt findest du eine große Auswahl von Kinderhelmen in unterschiedlichen Größen. Auch Mountainbike-Helme in Kindergrößen sind dabei! Besonders beliebt sind bei Kids und Jugendlichen runde BMX- und Skatehelme, auch die findest du hier im BMO Onlineshop. 

Egal, ob du neue Mountainbike-Schuhe, spezielle Handschuhe und Zubehör oder einen gut belüfteten und innovativen Helm suchst, ein Blick in das Bike-Mailorder Produktportfolio von Giro lohnt sich in jedem Fall.

Alle Giro Produkte

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1