Melde dich zum Newsletter an und erhalte einen 5€ Gutschein*

Octane One
Kode Commuter Bike ​​- 28 Zoll - Schwarz

sw23250.1

    Produkt-Vorteile im Überblick

  • Schnelle Lieferung
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Käuferschutz (Trustedshops)
539,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

UVP: 799,00 € * Sie sparen 32,54%

Verfügbarkeit: bitte Option wählen

Rahmengröße:

In den Warenkorb

Octane One Kode Commuter Bike ​​- 28 Zoll - Schwarz

 “One speed to rule them all” ist das Motto des neuen Kode Commuter Bike. Durch den... mehr

Octane One Kode Commuter Bike ​​- 28 Zoll - Schwarz

 “One speed to rule them all” ist das Motto des neuen Kode Commuter Bike. Durch den wunderschönen Chrom-Rahmen sowie der passende “Tange” Stahlgabel ist dieses Singlespeed Bike ein wahrer Hingucker. Durch die Scheibenbremsen, breiten Reifen, Schutzbleche sowie Gepäckträgerösen ist das KODE vielseitig einsetzbar.

“Out of the Box” ist dieses Bike der perfekte verkehrsichere Pendler ins Büro. Falls es mal Regen sollte ist die Anbringung der Schutzbleche durch die bereits angebrachte Halterung am Rahmen  innerhalb von Minuten erledigt.

! Wichtig: Die vom Werk aus montierten Reifen bieten keinen Platz um an diesem Modell Schutzbleche zu montieren, daher empfehlen wir eine Reifenbreite von 700x35C oder 700x32C. !

  • Rahmen: Tange Cromo Stahl
  • Gabel: Tange Cromo Stahlgabel, 9x100mm, 1-1/8"
  • Steuersatz: Octane One 1 - 1/8 " abgedichtete Lager
  • Vorbau: Octane One Road 31.8
  • Lenker: Octane One Flare 420mm
  • Lenkerband: Velo Lenkerband
  • Sattel: Octane One Phoam, synthetische Abdeckung, Cromo-Schienen
  • Sattelstütze: Octane One alloy
  • Bremsen: Hayes MX Comp
  • Hebel: Tektro RL340
  • Vordere Nabe: Octane One 9x100mm
  • Hintere Nabe: Octane One Single Speed 10x135
  • Kurbelsatz: Lassco 42T
  • Ritzel: 14T
  • Kette: KMC single
  • Speichen: mit 14 mm Nippeln
  • Felgen: Octane One by Shining 700c 32h, tubeless ready
  • Reifen: Kenda Kwik 700x40C
  • Pedale: Odyssey Twisted PC + Riemen
  • Größe: S - 48 cm, M - 51 cm, L -  54 cm
Verfügbare Downloads:
weitere Details
Farbe schwarz
Radgröße 28 Zoll
Modelljahr 2018
EAN: 2032000000023
Herstellernummer: O1B-005
individuelle Preisanfrage
lowprice
Du hast den Artikel in einem anderen Shop günstiger gesehen? jetzt Preis anfragen >
Du hast Fragen zum Produkt? Für sämtliche Fragen zum Produkt oder deiner Bestellung, steht dir der Bike-Mailorder Kundenservice jederzeit zur Verfügung. Montag bis Freitag - 10:00 bis 18:00 Uhr. lowprice +49 (0) 30 95 99 81 130
individuelle Preisanfrage
lowprice
Du hast den Artikel in einem anderen Shop günstiger gesehen? jetzt Preis anfragen >
Du hast Fragen zum Produkt? Für sämtliche Fragen zum Produkt oder deiner Bestellung, steht dir der Bike-Mailorder Kundenservice jederzeit zur Verfügung. Montag bis Freitag - 10:00 bis 18:00 Uhr. lowprice +49 (0) 30 95 99 81 130
Bewertungen lesenund diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kode Commuter Bike ​​- 28 Zoll - Schwarz"
16.03.2019

Schönes Rad, Antrieb nicht durchdacht

Habe mir das Rad für den Weg zur Arbeit und so zum Rumräubern gekauft. Bei uns gibt's keine Berge, nur Feld und Wiese, so dass man eigentlich nicht mehr braucht.

Versand ging flott, das Rad kam gut verpackt und unversehrt an. Aufbau ist unkompliziert, Lager sind aber zu stramm eingestellt. Der Rahmen macht einen sehr robusten Eindruck. Die Geometrie ist angenehm, da die Front recht hoch baut. So hat man trotz rel. kurzem Steuer- und Sitzrohr (RH 54) nicht zu viel Überhöhung und kann auch längere Touren bequem fahren. Ich bekomm das Rad einfacher ins Auto (fahre sonst RH 60-64) und schnittig sieht es auch aus. Verarbeitung und Finish des Rahmens sind gut, wenn auch nicht perfekt. Aufkleber könnten vermutlich leicht entfernt werden. Problematisch ist bei mir allerdings das rechte hintere Ausfallende. Die Öffnungsweite ist nur etwa 9.5 mm, dort bekommt man die 10er Achse nur mit Gewalt durch. Links ist OK.

Anbauteile sind absolut in Ordnung. Pedale werden sicherlich nicht ewig halten. Auch die Bremshebel sind besser als erwartet. Die Bremsen selber sind bislang enttäuschend, wird vielleicht noch besser mit der Zeit? Das Einstellen ist nervig, man muss viel Zug geben, damit nix schleift und dann bleibt's halt labberig. Normale Doppelgelenk-Rennradfelgenbremse ist deutlich besser. Alles vom MTB sowieso. Generell ist das am Hinterrad nicht durchdacht, bei jedem Radwechsel friemelt man rum, damit die Bremse nicht schleift. Auch weil die Achse beim Festziehen gerne noch mal minimal wandert. Hier wären Kettenspanner im Ausfallende nicht schlecht gewesen. Reifen sind einfach und schwer.

Größtes Manko für mich ist der Antrieb. 42/14 ist zu dick, das war mir vorher klar. Das sind bei 90 rpm über 35 km/h. Ich will mit dem Rad auch mal > 100 km Touren fahren und nicht zerplatzen. Nun dachte ich mir OK, anderes Ritzel drauf und fertig. Denkste. Die Nabe hat 30x1" BMX-Gewinde und die gibt's anscheinend nur bis 15 Zähne. Bringt kaum was. Schauen wir uns die Kurbel an: bei LK 130 ist das Minimum 38 Zähne. Wäre also 38/15 möglich, damit könnte man leben. Aber überlegt mal: da braucht man nun Ritzel und Kettenblatt, hat kaum Auswahl, kostet dementsprechend. Kann man da keine Nabe mit Standard-Gewinde verbauen? Dazu kommt, dass die Kettenlinie nicht optimal ist, macht Geräusche. Man hätte also gleich noch ein etwas breiteres Tretlager verbauen können. Das hätte doch alles gleich ab Werk vernünftig gemacht werden können. Nicht hochwertiger, einfach nur richtig. Dafür gibt's auf jeden Fall Punktabzug.

Naja ich werd wohl eine Kassettennabe ins Hinterrad einspeichen und gut. Freie Ritzelwahl und Kettenlinie über Spacer einstellbar. Dann ist es wirklich ein super Rad. Pflegeleicht, sportlich aber bequem, unkaputtbar, vielseitig und echt schick.

26.02.2019

vollständig zufrieden

Fangen wir mal mit dem Versand an. Der erfolgte sehr zügig. Am Freitag bestellt, am Dienstag geliefert. Das Fahrrad war gut verpackt. Hinterrad schon eingebaut (Kette etwas zu stramm), das Vorderrad einzeln ohne Bremsscheibe. Die Schrauben hierfür musste ich lange suchen, waren in dem Tütchen der Reflektoren.

Die Verarbeitung ist für den Preis sehr gut. Der universelle Stahlrahmen war für mich der Hauptgrund dieses Fahrrad zu kaufen. Viele zusätzliche Ösen für spätere Schaltzugführung, drei Flaschenhalter. Abweichend zur Abbildung hat die Gabel auch noch Halter für Gepäckträger oder zusätzliche Trinkflaschen. Das hat mich sehr positiv überrascht.

Für alle, denen der weiße Octane Schriftzug an Sattelstütze und Rahmen nicht gefällt. Die Schriftzüge sind nur geklebt und können wohl mit einem Föhn leicht entfernt werden. Die Bremsen sind besser als gedacht, Sattel ist bequem und bleibt auch wohl langfristig drauf. Im Lieferumfang waren Pedale (einfach Plastik, sofort ersetzen), Klingel (passt nicht an den Lenker), Reflektoren (zu geringer Durchmesser) enthalten.

Mein Bike hat Größe 54 bei 186 cm Fahrergröße und passt gut. Sportliche Sitzposition. Man muss sich schon die Geometriedaten genau anschauen. Stack und Reach sind fast identisch mit meinem Cannondale CAAD 8 Gr. 58, nur das Sitzrohr ist kürzer.

Vorher habe ich auch hin und her gerechnet ob die Übersetzung für meinen Geschmack nicht zu groß ist. Hinten zwar 14er Ritzel, durch das 42er Kettenblatt mit 165mm Kurbel fährt sich das Fahrrad recht angenehm. Bleibt vorerst auch so.

Zusammengefasst bin ich sehr glücklich mit der Entscheidung.

14.01.2019

Echt geiles Bike aber kauft man hier ein Rad hat man keine Garantie. Außer Rahmen und lenker. Ganz schwach.

Also hätte ich gewusst das ich auf die Teile vom Rad keine Garantie habe, nu dann hätte ich mir hier kein Fahrad gekauft. Ich kann Morgen zum Händler fahren und nochmal Geld ausgeben. Und wie es ausschaut ist mein Tretlager kaputt oder der Händler meiner wahl muss noch nacharbeiten sowie die Mechanischen Bremsscheiben sind kacke. Hydraulische werd ich nachrüsten Shimano LX, da Mechanische schwer einzustellen sind. Aber mit dem Rad im ganzen, bin ich ja zufrieden außer die fehlende Garantie. Ich bin mal gespannt was der Händler machen und was das extra kostez

13.12.2018

tauglich

Ich fahr vor allem Bahnräder auch auf lange Distanz. Hatte Lust auf was anderes bei dem Winterwetter. Das Rad ist echt super! Man kann schön pushen, ist solide in den Kurven und schluckt Unebenheiten ohne Probleme. Super verarbeitet. Für den Preis kann man nicht meckern. Macht auf jeden Fall Laune!

08.12.2018

Bin mit dem Preis-/Leistungsverhältnis nicht zufrieden.

Solides Bike, aber für UVP 799,00 m. E. zu teuer. Wenigstens die Avid BB7 Bremsen hätte man dem Bike statt den billigen Hayes MX Comp verpassen können. Auch die Reifen (Kenda "Kwik") sind häßlich und wurden sofort gegen Conti Grand Prix 4-season getauscht. Und Vorsicht: ein Schutzblech wäre mit den vormontierten Reifen überhaupt nicht möglich. Positiv: die allgemeinen Fahreigenschaften und der "Look".

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Persönliche Empfehlungen