Melde dich zum Newsletter an und erhalte einen 5€ Gutschein*

Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Pressemittelungen

iXS Downhill Cup Termine 2019

getimageVQMDd7lNKbkg0

Der im Jahr 2003 ins Leben gerufene iXS Downhill Cup wird auch 2019 wieder mit seinen verschiedenen Rennserien die erfolgreiche Geschichte fortschreiben. Auf dem Plan stehen 22 Rennen, aufgeteilt in iXS European Downhill Cup, Specialized Rookies Cup und iXS Downhill Cup.

 

Es ist wieder soweit und somit wird, wie immer im November, der Rennkalender der iXS Serien veröffentlicht. Geplant sind diesmal 22 Rennen, wobei auch einige neue gelistet sind. Während beim Europacup mit dem italienischen Pila ein alter Bekannter dazu kommt, bleibt beim Rookies Cup alles beim Alten. Im iXS Downhill Cup hingegen sind zwei völlig neue Orte aufgeführt, die jedoch etwas außerhalb von Zentraleuropa liegen.

 

Rückblick 2018

Aber bevor wir zu den eigentlichen Terminen kommen, gibt es an dieser Stelle erst einmal wieder einen kleinen statistischen Rückblick. Insgesamt gab es in der zurückliegenden Saison 6.054 Rennteilnahmen, was einem durchschnittlichen Wert pro Rennen von 303 entspricht. Die 2.507 verschiedenen Sportler kamen dabei aus 44 Nationen. Wenn man den Specialized Rookies Cup einzeln betrachtet, waren es 887 Nachwuchssportler, die mindestens einmal an der Startlinie standen. Allein in den Klassen U13 und U15, also denen, die aufgrund der Altersbeschränkung nicht bei anderen Rennen teilnehmen dürfen, waren es 268 Jungen und Mädchen, die somit den Erfolg des Konzeptes erneut unterstreichen. Allein diese Zahlen belegen, dass das Interesse an den Serien weiterhin ungebrochen ist und während andere Rennen und Rennserien erheblich rückläufige Zahlen aufweisen, kann der iXS Downhill Cup durch das kontinuierlich hohe Niveau der einzelnen Veranstaltungen dem Trend trotzen.

 

iXS European Downhill Cup

Mittlerweile geht die Premiumserie in die zwölfte Saison. Im kommenden Jahr stehen sechs Rennen auf dem Programm des iXS European Downhill Cups und somit kehrt mit Pila ein Rennen zurück in den Kalender, welches bereits von 2010 bis 2015 Teil der Serie war. Los geht die Serie im slowenischen Maribor, wobei diesmal jedoch das Rennen noch mehr im Fokus der Weltelite liegen wird, denn eine Woche später findet auf dem Kurs am Hausberg Poherje der 110.000 Einwohner zählenden Metropole der Weltcupauftakt statt.

 Bildschirmfoto-2018-11-21-um-14-09-20

 

iXS Downhill Cup

Der iXS Downhill Cup wird in der kommenden Saison 10 Rennen umfassen, wobei die zwei neuen Veranstaltungsorte wohl etwas aus dem geografischen Rahmen fallen. Los geht die Serie diesmal in Willingen, im Rahmen des Bike Festivals bevor es dann zwei Wochen später zum iXS Dirt Masters nach Winterberg geht. Danach folgt ein Stopp im türkischen Kayseri, was zugegebenermaßen wohl etwas weit für die Stammkundschaft des Cups ist. Danach geht es in den Osten Europas, zuerst nach Klinovec, welches sich in den vergangen zwei Jahren einen festen Platz innerhalb der Serie schaffen konnte. Der zweite neue Austragungsort ist dann die weiteste osteuropäische Ausdehnung, die es jemals gab, aber gerade im Europacup wurde das Potential der Fahrer aus diesen Regionen deutlich. Das sechste und siebte Rennen führt die Athleten dann nach Thüringen, genauer gesagt nach Ilmenau und Bad Tabarz. Anschließend steht erneut Innsbruck auf dem Programm, bevor dann die zwei Finalrennen für die deutsche und internationale Wertung folgen.

 Bildschirmfoto-2018-11-21-um-14-09-36

Specialized Rookies Cup powered by iXS

Im Specialized Rookies Cup wird für 2019 nichts geändert, schließlich war die zurückliegende Saison die erfolgreichste in der nun bereits elfjährigen Geschichte der Serie. Erneut sind sechs Rennen geplant, die auf Deutschland, Österreich und Italien verteilt sind. Das Highlight findet wie üblich dann am ersten Augustwochenende in Serfaus-Fiss-Ladis statt, wenn sich die weltweite Nachwuchselite zu den iXS International Rookies Championships treffen.

 Bildschirmfoto-2018-11-21-um-14-10-31

 

Wie man sehen kann, wird auch 2019 im iXS Cup wieder ordentlich Gas gegeben. Nach nunmehr 17 Jahren gehören die verschiedenen Rennserien zu den erfolgreichsten ihrer Art weltweit und sind wohl die wichtigste Kaderschmiede im Downhill. Viele der heute ganz großen des Sports sind in jungen Jahren diese Serien gefahren. Zu guter Letzt noch ein Aufruf: Unterstütze die Rennen, sei es als Teilnehmer, Helfer oder einfach nur als gut gelaunter Zuschauer!

 

Text & Foto: iXS Downhill Cup / Racement

Kommentare