Melde dich zum Newsletter an und erhalte aktuelle Angebote*

Federgabel mit 27,5 Zoll kaufen

(43 Artikel)
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

27,5“ Federgabeln

27,5“ Federgabeln

Die Laufradgröße 27,5“ ist zum neuen Standard im All Mountain, Enduro und Downhill geworden. Wir bieten Dir eine große Auswahl an 27“ Federgabeln mit Federweg von 100mm bis satten 203 mm. Federgabeln gibt es mit verschiedenen Federungssystemen. Die einfacheren und meist günstigeren Federgabeln setzen auf eine Stahlfeder im Ölbad. Das Einstellen der Härte der Federung erfolgt hier lediglich über den Austausch der Feder im Inneren der Gabel. Zusätzlich lässt sich oft die Zugstufe einstellen, welche darüber entscheidet wie schnell bzw. langsam eine Federgabel federt. Höherwertige Gabeln setzen oft auf eine Luftkartusche. Hier lässt sich die Federung exakt auf das Fahrergewicht und die Vorlieben des Fahrers anpassen, sodass eine optimale Abstimmung erfolgen kann. Neben den Unterschieden zwischen Stahlfeder und Luftkammer Gabeln unterscheidet man bei Federgabel zwischen sogenannten Single Crown mit einfacher Gabelbrücke und Dual bzw. Double Crown mit auch Doppelbrücke genannt. Die Federgabeln mit einfacher Gabelbrücke sind in der Regel mit bis zu 180mm Federweg ausgestattet. Doppelbrücken Gabeln kommen hin gegen ausschließlich bei Downhill Bikes zum Einsatz und haben bis 200mm Federweg.

27,5“ Federgabeln Die Laufradgröße 27,5“ ist zum neuen Standard im All Mountain, Enduro und Downhill geworden. Wir bieten Dir eine große Auswahl an 27“ Federgabeln mit Federweg von 100mm bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
27,5“ Federgabeln

27,5“ Federgabeln

Die Laufradgröße 27,5“ ist zum neuen Standard im All Mountain, Enduro und Downhill geworden. Wir bieten Dir eine große Auswahl an 27“ Federgabeln mit Federweg von 100mm bis satten 203 mm. Federgabeln gibt es mit verschiedenen Federungssystemen. Die einfacheren und meist günstigeren Federgabeln setzen auf eine Stahlfeder im Ölbad. Das Einstellen der Härte der Federung erfolgt hier lediglich über den Austausch der Feder im Inneren der Gabel. Zusätzlich lässt sich oft die Zugstufe einstellen, welche darüber entscheidet wie schnell bzw. langsam eine Federgabel federt. Höherwertige Gabeln setzen oft auf eine Luftkartusche. Hier lässt sich die Federung exakt auf das Fahrergewicht und die Vorlieben des Fahrers anpassen, sodass eine optimale Abstimmung erfolgen kann. Neben den Unterschieden zwischen Stahlfeder und Luftkammer Gabeln unterscheidet man bei Federgabel zwischen sogenannten Single Crown mit einfacher Gabelbrücke und Dual bzw. Double Crown mit auch Doppelbrücke genannt. Die Federgabeln mit einfacher Gabelbrücke sind in der Regel mit bis zu 180mm Federweg ausgestattet. Doppelbrücken Gabeln kommen hin gegen ausschließlich bei Downhill Bikes zum Einsatz und haben bis 200mm Federweg.