Melde dich zum Newsletter an und erhalte aktuelle Angebote*

Newsletter abonnieren und 5€ Gutschein sichern

Pressemittelungen

Bike Kingdom Lenzerheide – Ein Königreich, zwei Bikeparks, sechs Regionen, 900 Kilometer Singletrails

Bike_Kingdom_Lenzerheide_Copyright_EgelmairPhotography6

 

„Ein Königreich für ein Bike“, so würde wohl der berühmte Satz von Shakespeares König Richard III. lauten, würde dieser im Jahr 2020 in der Schweiz leben. Beziehen würde er sich dabei auf das Bike Kingdom Lenzerheide, das dieses Jahr am 06. Juni erstmalig seine Tore öffnet. Mit neuen Trails, einer Reihe neuer Events, wie dem Bike Kingdom Feast und sogar einer eigenen App wird das neue MTB-Königreich in den Bündner Alpen seinem Namen mehr als gerecht.

Wenn nun am kommenden Wochenende die Schweizer Bergbahnen in Betrieb gehen, öffnet auch das neue Bike Kingdom Lenzerheide seine Pforten und heißt Rider aller Art willkommen. Das Zentrum dieser neuen Biker-Monarchie ist und bleibt der Lenzerheide Bikepark, der seit jeher zu den beliebtesten Bikeparks der Schweiz zählt. Mit fünf Lines von der blauen FLOWline bis zur schwarzen STRAIGHTline, auf der auch dieses Jahr wieder der Downhill Weltcup ausgetragen wird, ist für Ballerfreunde jedes Könnens etwas dabei. Noch mehr Gravity-Spaß wartet direkt nebenan im Alpenbikepark Chur, wo am Hausberg Brambrüesch ebenfalls nach Herzenslust geshreddet werden kann. 

Aber Bike Kingdom ist nicht nur Bikepark, denn das Herrschaftsgebiet des sagenhaften MTB-Königreichs erstreckt sich über ganze sechs Regionen: Von „Bear Mountains“ im Osten über „Red Peak“ (Heimat des Lenzerheide Bikepark), „Southern Delights“ und „Steep Trees“ bis hin zu „The Capital“ und „Western Summits“ im Westen, wollen insgesamt mehr als 900 Kilometer Singletrails und technische Leckerbissen entdeckt werden. Neue Trails wie der „Top Fops“ Singletrail, der die June Hütte mit der Alp Fops (Drehort von Danny MacAskills legendärem „Home of Trails“ Video) verbindet, der flowige „The Pipe“ oder der „Urdenfürggli Twister“, der in enge Kehren, und mit einer grandiosen Aussicht bis zur Mottahütte führt, sind nur ein paar der Neuheiten, die in den Ländereien des Bike Kingdom gefahren werden wollen.

Marc Schlüssel, als Marketingleiter der Ferienregion Lenzerheide so etwas wie der heimliche Hüter des Bike Kingdom, erklärt dessen Einzigartigkeit: „Die epischen Landschaften der Bike Region Lenzerheide mit der Ausdehnung nach Arosa und Chur mit ihren spitzen Felsen, wilden Tälern, reißenden Bächen und der weiten, wunderschönen Natur, legen den Grundstein für die Namensgebung des neuen Königreichs. Bike Kingdom verspricht Größe und Weitläufigkeit und diese Versprechen werden gehalten. Im Bike Kingdom kann jeder seine eigene Legendengeschichte schreiben. ‚Write your own Legend‘ lautet ja auch unser Motto.“ Sein Tipp fürs Mountainbiken im Bike Kingdom: „Im Zentrum des Bike Kingdom, der Region Red Peak mit dem Lenzerheide Bikepark ƒund den Weltcup-Strecken kann es schon mal ziemlich voll werden. Allen, die etwas mehr Ruhe suchen, empfehle ich die Western Summits auf der gegenüberliegenden Talseite. Das Panorama dort ist genauso spektakulär und dort gibt es die meisten neuen Trails.“

 

Bike_Kingdom_Lenzerheide_Copyright_Samatha_Saskia_Dugon3

 

Das Bike Kingdom Lenzerheide wäre aber kein richtiges Königreich ohne entsprechende Feste und Turniere. So findet vom 4. bis 6. September der Auftakt der UCI Mountainbike Weltcups mit einen Triple-Header aus Downhill, Cross Country und Short-Track im Lenzerheide Bikepark statt. Lokalmatador und amtierender Weltmeister sowie Gesamtweltcupsieger Nino Schurter darf heuer zum ersten Mal auf dem ihm gewidmeten „Ninos Gold-Trail by ÖKK“ die Titeljagd beginnen. Mit dem Bike Kingdom Feast vom 18.-20. September wird nachgeholt, was zur Saisoneröffnung leider nicht möglich war: Ein fettes Bike Fest mit Dirt Royale, Family Races, Foodständen, Bars und allem, was dazu gehört. Ein Fest von Bikern für Biker! 

Mit der Bike Kingdom App wird das Königreich um eine digitale Dimension erweitert, die weit mehr bietet als bloße Routenplanung. So warten in der App eine Vielzahl unterschiedlicher Challenges, die über das gesamte Bike Kingdom verteilt sind und deren erfolgreiches Bestreiten königlich belohnt wird. Über die Clan-Zugehörigkeit kann jeder Rider in die Geschicke des Königreichs eingreifen – abgerechnet wird zum Saisonende!

Als verantwortungsvolle Herrscher achten natürlich auch die Bergbahnbetreiber des Bike Kingdom auf die Gesundheit ihrer Gäste, weshalb in den Bergbahnen die gleichen Hygiene- und Abstandsregeln wie im öffentlichen Verkehr gelten werden. Detaillierte Infos zu den aktuellen Bestimmungen und Regelungen findet ihr hier auf der Website.

Einen ersten Vorgeschmack auf das neue Bike Kingdom Lenzerheide getreu des Mottos „Write your own legend“ hat MTB-Profi Thomas Genon, aka Tommy G bereits abgeliefert, jetzt liegt es an euch: Schließt euch uns an und werdet Ritter des Bike Kingdoms.

#bikekingdom #bikekingdomlenzerheide

 

Bike_Kingdom_Lenzerheide_Copyright_SundroinaPictures9

 

Für mehr Information zu Lenzerheide – Bike Kingdom: 

www.bikekingdom.ch
Facebook: www.facebook.com/bike.kingdom
Instagram: www.instagram.com/bike.kingdom

 

Text: RASOULUTION GmbH // Fotos: Egelmair Photography / Samatha Saskia Dugon / Sundroina Pictures

Kommentare
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.